Fragen, etwas bestellen oder ein Notfall?

Herz­lich will­kom­men in der Sandershäuser-Apo­the­ke.


Er­fah­ren Sie mehr über uns und un­se­re Leis­tun­gen und Ser­vice­an­ge­bo­te. Wir möch­ten Ih­nen auf un­se­rer In­ter­net­sei­te ei­nen gu­ten Über­blick ge­ben und Sie im­mer über Ak­tu­el­les auf dem Lau­fen­den hal­ten. Soll­ten Sie Fra­gen ha­ben, so ste­hen wir Ih­nen na­tür­lich ger­ne je­der­zeit zur Ver­fü­gung!

An­ge­bo­te

Je­den Mo­nat in der Sandershäuser-Apo­the­ke!

Wir beraten Sie ausführlich zu Diabetes, Asthma, Allergie, Hautproblemen und vielem mehr.

Kein erhöhtes Krebsrisiko nach künstlicher Befruchtung

Kinderkriegen klappt nicht immer auf natürlichem Weg. Manchmal hilft eine künstliche Befruchtung. Steigert dieses Vorgehen das Krebsrisiko?
mehr anzeigen...

Wie wirkt sich Fehlernährung der Mutter auf das Kind aus?

Wenn eine werdende Mutter schon zu Beginn der Schwangerschaft stark übergewichtig ist, steigen die gesundheitlichen Risiken für das Kind. Wie lassen sich ernährungsbedingte Krankheiten bei Kindern möglichst vermeiden? Daran forscht ein neues Institut in Karlsruhe.
mehr anzeigen...

Die Zahl der Herz-OPs im Alter steigt

Erst ins Pflegeheim und dann in den OP: In Deutschland gibt es deutlich mehr Herz-Operationen bei hochbetagten Menschen als früher. Warum ist das so?
mehr anzeigen...

Beruhigendes Lachen als neue Methode für Wach-OPs am Hirn

Lachen ist die beste Medizin. Diese Redewendung haben US-Ärzte wörtlich genommen. Während einer Hirn-OP brachten sie eine Patientin mit elektrischen Impulsen zum Grinsen. Um sie zu beruhigen.
mehr anzeigen...