Fragen, etwas bestellen oder ein Notfall?

Herz­lich will­kom­men in der Sandershäuser-Apo­the­ke.


Er­fah­ren Sie mehr über uns und un­se­re Leis­tun­gen und Ser­vice­an­ge­bo­te. Wir möch­ten Ih­nen auf un­se­rer In­ter­net­sei­te ei­nen gu­ten Über­blick ge­ben und Sie im­mer über Ak­tu­el­les auf dem Lau­fen­den hal­ten. Soll­ten Sie Fra­gen ha­ben, so ste­hen wir Ih­nen na­tür­lich ger­ne je­der­zeit zur Ver­fü­gung!

An­ge­bo­te

Je­den Mo­nat in der Sandershäuser-Apo­the­ke!

Wir beraten Sie ausführlich zu  Diabetes, Asthma, Allergie, Hautproblemen und vielem mehr.

Das Zuhause für Ihre Gesundheit: Die gesund.de App

Sie brauchen etwas aus unserer Apotheke oder müssen zum Arzt? Nutzen Sie die gesund.de App - sie bietet Ihnen einen einfachen, direkten Zugang zum Wichtigsten im Leben: Gesundheit.

 

  • Hier geht’s ruckzuck: Bestellen Sie über die App Ihre Medikamente und erhalten Sie sie noch am selben Tag. Auf Wunsch auch bequem nach Hause.*
  • Rezept einlösen leicht gemacht: Fotografieren Sie Ihr Rezept und übermitteln Sie es via App an uns.
  • Fragen? Wir antworten! Lassen Sie sich von uns im Chat der App persönlich beraten.
  • Immer alles dabei: Röntgenbilder, Rechnungen, Arzttermine. In der gesund.de App haben Sie Ihre Gesundheitsdokumente stets griffbereit - selbstverständlich sicher verschlüsselt.

 

 

 

*Verfügbarkeit vorausgesetzt. Bei Bestellungen montags bis freitags bis 13 Uhr innerhalb der Postleitzahlengebiete 34266 und 34123.

 

 

So einfach geht's:

 

1. QR-Code scannen und App installieren

2. Standort teilen und unsere Apotheke auswählen

3. Produkt finden und in den Warenkorb legen

4. Bestellung erhalten - entweder über unseren Botendienst oder bei uns vor Ort

Nicht jede Demenzformen ist Alzheimer

Jemand verliert das Interesse an seiner Familie - aus scheinbar unerklärlichen Gründen. Tatsächlich kann das ein Symptom einer Form von Demenz sein. Nur weiß das kaum jemand.
mehr anzeigen...

Kick und Training für den Körper

«Boah», «Wohoo», «Eieiei»! Menschen, die ins kalte Wasser steigen, schreien ihren Schock oft heraus. Tatsächlich erzeugt so ein Eisbad auch Euphorie und kann gesund sein. Wenn man es richtig macht.
mehr anzeigen...

Neues Pflege-Gesetz: Ella kämpft um Selbstbestimmung

Ella Seibert aus Kassel leidet an einer Spinalen Muskelatrophie und muss regelmäßig beatmet werden. Die 18-Jährige befürchtet, dass sie auf Grundlage eines neuen Gesetzes zur Intensivpflege bald nicht mehr Zuhause leben darf. Auch Verbände und Juristen kritisieren die Gesetzgebung.
mehr anzeigen...

Muskelaufbau: Trainingsgeräte erlauben höhere Gewichte

Auf dem Weg zu mehr Kraft oder einem definierten Körper gibt es diverse Hilfsmittel. Welches das Richtige ist, hängt maßgeblich von der eigenen Trainingserfahrung ab.
mehr anzeigen...